Über mich


"Jetzt" ist die beste Zeit!


Hallo! Schön, dass ihr bei -Fotografie lebendig- vorbeischaut. Die Person, die dahinter steckt, bin ich: Mareike Rustemeier. Gemeinsam mit meinem Mann und meinen drei Kindern wohne ich in unserem gemütlichen Haus in Willebadessen (in der Nähe von Lichtenau, Bad Driburg und Warburg) am Waldrand des Eggegebirges im Kreis Höxter und mitten im Hochstift Paderborn. Falls ich nicht mit meinen Kindern oder der Kamera unterwegs bin, jogge ich gern oder radle durch die Natur, z.B. nach Altenbeken-Schwaney, wo ich aufgewachsen bin.

 

Die Freude am Fotografieren begleitet mich schon lange. Meine Familie und Freunde kennen mich oft nur in Begleitung einer Kamera. Ich liebe es einfach besondere Momente der Gegenwart für die Zukunft festzuhalten. Vor allem Kinder zu fotografieren macht mir sehr viel Freude, da sie die wunderbare Begabung haben, den Augenblick zu leben und sich daran zu erfreuen! Außerdem verändern sie sich im Nu und werden schnell groß. Toll, wenn man ihnen Fotos aus der Kindheit zeigen kann.

 

Irgendwann kam es dazu, dass ich mich von meiner kleinen Kompaktkamera verabschiedet und mit meiner Fuji XT-2 gelernt habe, kreativ zu fotografieren. Die Leidenschaft für die dokumentarische Familienfotografie wurde immer stärker, so dass ich mich weitergebildet und diese Mitte 2017 zu meinem „Nebenberuf“ gemacht habe! Ich freue mich riesig darauf, vielen Familien lebendige Erinnerungen zu schenken, und mit meinen Fotos Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen. Denn ich finde, das Leben ist zu wertvoll, um es nicht festzuhalten...

 

Einige meiner "Momentaufnahmen" seht ihr im Portfolio oder im Fotoblog!



Wunderbar anders!

Mit der Fotografie ist es ähnlich wie im Leben. Oft kommt etwas Ungeplantes dazwischen. Etwas, womit man in dem Moment nicht rechnet. Aber gerade das ist es, was das Foto bzw. das Leben so wunderbar und einzigartig macht.

 

Dieses Foto sollte ein gestelltes Foto werden. Eins, wie ich es schon so oft bei anderen Fotografen gesehen hatte. Es scheint zu einem Babybauchshooting einfach dazuzugehören. So positionierte ich voller Perfektionismus die Hände der Eltern auf den gut belichteten Babybauch und kniete mich mit dem richtigen Abstand davor, so dass der Bildausschnitt passte. Der Fokus saß und mein Auslöser war schon halb gedrückt, als plötzlich etwas dazwischen kam…

 

Es war ein Marienkäfer, der in mein so perfekt durchdachtes Bild flog und sich ungefragt auf die Hand der Mutter setzte. Er blieb ein Bruchteil einer Sekunde dort sitzen, der Auslöser war genau in diesem Moment ganz durchgedrückt. Das Foto sieht nicht so aus, wie ich es geplant hatte, aber irgendwie besonders, wunderbar anders, was ich so noch nicht gesehen hatte. Gut, dass etwas dazwischenkam! Solche Bilder erzählen Geschichten, wie toll :)

 

Meine Fotografie


lebensnah   emotional   besonders    echt  natürlich   dynamisch   individuell   geduldig

Interesse? Fragen oder Anregungen? Lust auf lebendige Fotos? Dann freue ich mich auf eure Nachricht!


Fotografin bei

Zusammenarbeit mit

Folgt mir auf