Euer Familienfilm

Bilder die bewegen.

Stellt euch vor, ihr sitzt mit euren Kindern in ein paar Jahren gemütlich auf dem Sofa und schaut euren ganz persönlichen Lieblingsfilm an. Ihr habt keinen Lieblingsfilm? Doch! Ich meine den Film in dem eure Familie die Hauptrolle spielt. Den Film der eure Geschichte erzählt. Den Film der euch immer wieder fühlen lässt, wie es war, als eure Kinder lachend in eure Arme gelaufen sind. Den Film der euch daran erinnert, wie schön es war, als ihr euren Kindern ein Buch vorgelesen habt und sie neugierig Fragen dazu gestellt haben. Den Film der euch vor Augen führt, wie turbulent es zuging, als ihr alle gemeinsam am Tisch gesessen und gegessen habt. Den Film der euch immer wieder zum Lachen bringt und euch zu Freudentränen rührt. Den Film den eure Kinder immer wieder ansehen möchten. Den Film der euch zeigt wie ihr lebt, liebt und lacht.

 

 

Mit eurem persönlichen Familienfilm habt ihr die Möglichkeit viele wertvolle Momente festzuhalten und euren Kindern zu zeigen, wie es aussah als sie durch die Wohnung gekrabbelt sind oder wie sie wackelig ihre ersten Schritte versucht und zwischendurch immer wieder nach Papas Hand gegriffen haben. Sie werden dankbar dafür sein, sich diese kleinen, so wichtigen Augenblicke immer wieder ansehen zu können.

 

 

Euer Leben in bewegten Bildern ist eine wunderbare Ergänzung zu euren Fotos und zeigt Erinnerungen ans echte Familienleben auf ganz besondere Weise. Einen Familienfilm lege ich allen Eltern mit kleinen Kindern ans Herz, die ihren Liebsten wertvolle Erinnerungen mit auf den Weg geben und diese so besondere Zeit auch für sich selber unvergesslich machen möchten. Ihr könnt euren Familienfilm zur großen Familienreportage oder zu einer Neugeborenenreportage zum aktuellen Einführungspreis dazu buchen oder ich komme ausschließlich zum Filmen zu euch.

 

 

Lasst euch von eurem eigenen Film verzaubern und macht ihn zu eurem ganz persönlichen Lieblingsfilm.


Der Tag an dem Lebensfreude regnete - Aus dem Leben der Familie M.

Die Fotos der Familie findet ihr im Blog.